Futterinsekten

Wanderheuschrecken

 

Aus eigener Zucht. Werden schon in der Zucht gut ernährt und sind dadurch gesund und vitaminreich. Heuschrecken sind ständig in allen Größen verfügbar und werden von allen Reptilien gerne gefressen.

Steppengrillen

 

Um die Tiere abwechslungsreich zu ernähren, bekommen sie auch hin und wieder Steppengrillen. Diese werden vor der Fütterung gesund ernährt und mit Vitaminen angereichert um die Futterqualität zu erhöhen.

Ofenfische

 

Aus eigener Zucht. Die optimalen Futterinsekten für kleine Reptilienarten und Jungtiere.

Wachsmaden

 

Aus eigener Zucht. Ein sehr eiweißreiches Futtermittel, das nicht zu oft verfüttert werden sollte.

Mehlwürmer

 

Aus eigener Zucht. Werden schon in der Zucht gut ernährt und sind dadurch gesund und gehaltvoll. Mehlwürmer sind ständig in allen Größen verfügbar und sind ein wertvolles Ergänzungsfutter für alle Reptilien.

Soldatenfliegenlarven

 

Soldatenfliegenlarven zählen aufgrund ihres optimalen Kalium-Phosphor-Gehalts und geringen Fett-Gehalts zu den gesündesten Futterinsekten. Sie haben eine antibakterielle Wirkung gegen Endoparasiten. Außerdem enthalten sie Laurinsäure, ein natürliches Antibiotikum, welches sich positiv auf die Gesundheit auswirkt.